Tagesarchive: 16. April 2016

50. Todestag von Bernhard Peppinghege

Am morgigen 17. April jährt sich der Todestag des münsterschen Malers Bernhard Peppinghege zum 160242P50. Mal. Er gehörte zu den Gründern der „Freien Künstlergemeinschaft Schanze“, die seit den 1920er Jahren das kulturelle Leben in Münster prägte. Peppinghege pflegte einen eigenwilligen Stil, wie auch ein um 1930 entstandenes Selbstbildnis zeigt.

Das Porträt und weitere Werke der „Schanze“ sind in der Schausammlung des Stadtmuseums im Kabinett 33 „Kunst in Münster: Die 1920er bis 1940er Jahre“ zu sehen. Der Eintritt ist frei.