Preisverleihung „Equus Photo“

Rund 120 Gäste verfolgten jüngst die Preisverleihung des Fotowettbewerbs „Equus Photo“ in der frisch sanierten Arena des Westfälischen Pferdemuseums. Zuvor hatten die Juroren Peter Thomann (Fotograf),

Die Jury – von links nach rechts: Martin Breutmann, Sybill Ebers, Michael Lohmann, Peter Thomann, Jörg Jacobs

Jörg Jacobs (Westfälische Reit- und Fahrschule), Michael Lohmann (Gesellschaft Deutscher Tierfotografen), Sybill Ebers (Westfälisches Pferdemuseum) und Martin Breutmann (Zeitschrift fotoforum) aus den über 800 eingereichten Fotos die zehn Preisträger gewählt. Sieger wurde Stefan Abele aus Welzheim mit einem außergewöhnlichen Porträt zweier Islandpferde. (Bild links)

Der Fotowettbewerb wurde in Kooperation mit der Zeitschrift fotoforum veranstaltet. Hintergrund ist eine Spendenkampagne zugunsten des Pferdemuseums: Der komplette Erlös aus den Startgeldern – 2.150 Euro – hilft bei der Abzahlung der Schulden, die durch die kürzlich durchgeführte Dachsanierung entstanden sind. Dankend nahm Museumsleiterin Sybill Ebers den Scheck von Chefredakteur Martin Breutmann entgegen und freut sich darüber, dass der Wettbewerb zur Unterstützung des Pferdemuseums auch in Zukunft fortgeführt werden soll.