Mehr Infos für die Fans

Wer etwas auf sich zählt, der hat eine Präsenz im Internet. Wer aber mit der Zeit gehen will, der hat eine eigene App.

Daher kam im März 2014 die erste Preußen-App für iOS und Android auf den Markt, die seitdem auf mehr als 15.000 mobilen Endgeräten installiert wurde. Jetzt – drei Jahre und zahlreiche Updates später – sei es an der Zeit, so dachten die Preußen, die erfolgreiche Anwendung in den Ruhestand zu schicken und den Weg für etwas Neues freizumachen.

Gemeinsam mit Lagardère Sports Germany, dem Vermarktungspartner der Preußen, der auch die aktuellen Apps zahlreicher Erst- und Zweitligisten wie Borussia Dortmund, des 1. FC Nürnberg, des FC Kaiserslautern oder des HSV entwickelte, sowie den Partner für Webhosting und Webdesign der Preußen, Netztriebwerk, entstand eine Applikation, die den Fan noch mehr am Vereinsleben teilhaben lassen soll. Ein optimiertes Pushbenachrichtigungs-Konzept sorgt für einen Informationsfluss in Echtzeit, das umfangreiche Matchcenter macht den Spieltag zum Live-Erlebnis und über die Einbindung der erfolgreichen Social-Media-Kanäle des Vereins kommen die spannendsten Inhalte jetzt auf einer zentralen Plattform zusammen.

Die neue Preußen-App steht seit Freitag im AppStore oder bei Google Play zum Download bereit.