Neues Wohnquartier in Sprakel

Im Osten von Sprakel soll ein neues Wohngebiet entstehen. Das städtebauliche Konzept sieht vor, dass Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser gebaut werden. Neben den insgesamt 134 Wohneinheiten ist im Bebauungsplan-Entwurf eine Fläche für den Gemeinbedarf festgesetzt, auf der eine Kindertagesstätte mit vier Gruppen geplant ist. Im zentralen Bereich des Baugebietes ist ein Quartiersplatz als Treffpunkt und Spielplatz vorgesehen.

Der Bebauungsplan-Entwurf kann ab Montag, 13. März, bis einschließlich Donnerstag, 13. April, im Kundenzentrum des Stadthauses 3, Albersloher Weg 33, eingesehen werden (Öffnungszeiten: Mo – Mi 8 – 16 Uhr, Do 8 – 18 Uhr, Fr 8 – 13 Uhr). Im Stadtportal sind die aktuellen Unterlagen ebenfalls ab dem 13. März unter www.stadt-muenster.de/stadtplanung zu finden.

Öffentlich ausgelegt werden die Entwürfe des Plans und der Begründung einschließlich Umweltbericht, zusätzliche umweltbezogene Informationen und die wesentlichen Stellungnahmen. Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, Stellungnahmen zur Planung abzugeben oder zur Niederschrift zu erklären.

Die Planung wurde bereits im Mai 2015 bei einer Informationsveranstaltung der Öffentlichkeit vorgestellt. Nun erfolgt im nächsten Schritt die öffentliche Auslegung des Bebauungsplans.