Königstraße in Fahrtrichtung Innenstadt gesperrt

Auf der Königstraße, in Greven, wird ein Schutzstreifen für Radfahrer eingerichtet. Dafür muss die vorhandene Straßenmarkierung entfernt werden. Die Königstraße wird dann mit einer dünnen Asphaltdeckschicht versehen, auf die die neue Markierung aufgetragen wird.

Am Dienstag, 18. April, wird die Baustelle eingerichtet und ab Mittwoch, 19. April, wird mit den Arbeiten begonnen. Dafür wird auf der Königstraße zwischen der B 481 und dem Kreisverkehr Königstraße/Münsterstraße/An der Martinischule eine Einbahnstraße eingerichtet. Die Fahrtrichtung ist von der B 481 kommend in Richtung Kreisverkehr. Für die Gegenrichtung wird eine Umleitung eingerichtet. Diese führt vom Kreisverkehr über die Straßen An der Martinischule, Saerbecker Straße und Grüner Weg bis zur B 481. Die Einmündungen von Röntgenstraße, Ostring, Robert-Koch-Straße und Albachtstraße in die Königstraße werden voll gesperrt.

Auf den Kreisverkehren Königstraße/Grabenstraße/Bismarckstraße und Königstraße/Leinweberstraße werden keine Arbeiten durchgeführt. Hier ist das Fahren in Süd-Nord-Richtung bzw. auf die Königstraße in Richtung B 481 möglich.

Der Parkplatz Busbahnhof-West wird bis zum 29. April gesperrt. Er wird als Einrichtungsfläche für die Baustelle benötigt. Inhaber von Dauerparkkarten können in der Zeit auf dem Parkplatz Busbahnhof parken.