Tagesarchive: 1. Mai 2017

Ein Geburtstag mit über tausend Gästen

Ein unglaubliches Farbenmeer und weit über tausend Mitglieder der buddhistischen Gemeinde „Phuong Quang“, gaben am gestrigen Samstag, den passenden Rahmen zu den Geburtstagsfeierlichkeiten des historischen Buddhas „Siddhartha Gautama“. Die Feierlichkeiten werden Weltweit in den verschiedenen Pagoden am ersten Vollmondtag um den Monat „Mai (Vesak), gefeiert. Die Pagode in Münster gehört traditionell zu den ersten Pagoden in Europa, die dieses Fest, zelebrieren.

Die „Phuong Quang Pagode“ besticht in jedem Jahr, zu allen Festen mit unglaublich aufwändigen und einmaligen Dekoration, die Gläubige aus ganz Deutschland und dem benachbarten Niederlanden nach Münster pilgern lässt.

In diesem Jahr wurde speziell aus Vietnam georderter Stoff in einer Länge von rund 200m, zu übergroßen „Seerosen“ verarbeitet. Viele hundert Stunden Arbeit haben die fleißigen Mitglieder des Glaubenstempels in die Herstellung investiert. Das Endergebnis konnte sich sehen lassen und sucht seinesgleichen in den farbenprächtigen Pagoden Europas.

Höhepunkt des gestrigen Festes war die Waschung einer Buddha-Figur, bei der unter stetigem Gebet, die Wünsche der Waschenden auf das Wasser und den Buddha übergehen. Nach der Waschung durch alle anwesenden Mitglieder und Ehrengäse der Pagode, wird das Wasser in mitgebrachte Flaschen abgefüllt. Einige Buddhisten nehmen es dann mit nach Hause, kochen es ab, und trinken kleine Schlückchen des „Weihwassers“, damit das Glück und die positiven Wünsche der Buddha-Energie in ihren Lebenskreislauf einfließen. Die gläubigen Anhänger möchten, durch diesen Brauch der Verehrungszeremonie ein Stück der Erleuchtung Buddhas erhalten, und ihm durch Gebete, Gesang und Meditation nahe kommen.

Das Fest fand mit einem gemeinsamen Abendessen sein Ende. Zu allen Festen der Buddhisten sind Gäste stets willkommen. Die nächste Möglichkeit bietet sich für interessierte Bürgerinnen und Bürger aller Glaubensrichtungen zum Ullambana-Fest am 27.08.2017. (Mit diesem Fest ehren die Buddhisten die Mütter, wie wir es am hiesigen Muttertag zelebrieren. Zusätzlich werden auch der Seelen der verstorbenen Familienmitglieder sowie an deren Vorahnen gedacht. Für sie wird im Verlauf des Festes gebetet, damit sie an den Ort Ihrer Wünsche gelangen).


Die buddhistische Phuong Quang Pagode befindet sich in Münster – An den Loddenbüschen 25 – 48155 Münster