Stadt sucht Paten für Spielplätze und Baumscheiben

Viele Bürgerinnen und Bürger betätigen sich gerne ehrenamtlich in ihrem direkten Umfeld. Sie verschönern und bepflanzen die Baumscheibe vor der Haustür oder behalten den Spielplatz um die Ecke im Blick. Die Stadt unterstützt das Engagement gerne mit Rat und Tat und freut sich über weitere ehrenamtliche Paten für Bäume, Baumscheiben und Spielplätze. Informationen gibt es in der städtischen Umweltberatung an der Salzstraße. Dort erhalten Paten für Baumscheiben zum Beispiel eine Pflanzliste und wertvolle Tipps für die Bepflanzung.

Spielplatz-Paten sind vor Ort Ansprechpartner für Kinder, Eltern und Nachbarn. Sie nehmen sowohl Anregungen als auch Beschwerden entgegen und geben diese weiter. Sie sorgen dafür, dass die Stadt schnell über defekte Spielgeräte oder Verunreinigungen auf dem Spielplatz informiert wird.

Fragen zu den ehrenamtlichen Patenschaften beantwortet die städtische Umweltberaterin Beate Böckenholt montags von 14 bis 19 Uhr, dienstags bis donnerstags von 10 bis 13 Uhr und jeden dritten Samstag im Monat von 11 bis 17 Uhr in der Umweltberatung im City-Shop der Stadtwerke, Salzstraße 21, Tel. 02 51/4 92-67 67.