Archiv des Autors: adl

Vollsperrung – Am Max-Klemens-Kanal

Ab Montag, 24. Juli, asphaltiert das Tiefbauamt die Straße Am Max-Klemens-Kanal zwischen Wiethölterdamm / Flothfeld und der Stadtgrenze. Dafür ist eine Vollsperrung nötig.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 1. August. Eine weiträumige Umleitung führt über Sprakel und Greven (Grevener Straße) bzw. über Nienberge (Steinfurter Straße).

Das Tiefbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger sich auf die veränderte Situation einzustellen.

B51 14 Tage Vollsperrung ab 24. Juli

Fliegerbomben oder doch nur harmlose Metallstücke? Nach Auswertung von Sondierungsbohrungen im Bereich der Um­gehungsstraße (B51) bestätigt der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Be­zirksregierung Arnsberg dort den Verdacht auf Bom­benblind­gän­ger aus dem Zweiten Weltkrieg. Jetzt muss an den einzelnen Verdachtspunkten geklärt werden, ob es … weiterlesen

CSR-Fachtag in Dortmund

Am 7. September 2017 findet in Dortmund der zweite CSR-Fachtag im Rahmen der FAIR FRIENDS statt. Das spannende Tagesprogramm – bestehend aus interaktiven Podiumsdiskussionen mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft – erhält durch die Auftakt-Keynote (Grundgedanke) von Dr. Katharina Reuter … weiterlesen

TV Stars hautnah – Physik für alle

Es sind nicht gerade wenige Menschen die beim Wort Physik nur noch Bahnhof verstehen. Doch wenn man das Wort aus dem Lateinisch / Griechischen übersetzt, dann bleibt letztendlich nur noch „wissenschaftliche Erforschung der Naturerscheinungen“, oder kurz gesagt „Naturforschung“ übrig. Dass … weiterlesen

Afrikanischer Schweinepest entgegentreten

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit: Nach dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Tschechien warnt das NRW-Umweltministerium vor einer Ausbreitung nach Nordrhein-Westfalen. Die Seuche ist für den Menschen ungefährlich, für infizierte Schweine liegt die Sterblichkeitsrate … weiterlesen

Das Sommer „Plus“ in Münster

Um den Sommer einmal so richtig mit allen Münstersinnen genießen zu können, ohne dabei geldlich schnell aus der Puste zu kommen, haben sich der Allwetterzoo, die Stadtwerke und die die Firma Overschmidt aus Münster, ein besonderes Angebot ausgedacht. Wer im … weiterlesen

Rechtsstreit ʺAbgasskandalʺ

Am 20. Juli 2017, 9:30 Uhr, verhandelt der 28. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm im Saal B-301 des Oberlandesgerichts Hamm den Rechtsstreit eines VW-Kunden aus Herten gegen ein Autohaus aus Bochum. Im Prozess hat der klagende Kunde vom beklagten Autohaus zunächst … weiterlesen

Stromzähler werden ausgetauscht

Bis zum Jahr 2032 sollen in Deutschland flächendeckend nur noch digitale Stromzähler in Betrieb sein. Deshalb schreibt der Gesetzgeber ab diesem Jahr den schrittweisen Austausch aller analogen Zähler vor. Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende hat das Ziel, Erzeugung und … weiterlesen

Känguru-Waise im Allwetterzoo

Es ist eine traurige Geschichte, die sich im Allwetterzoo Münster abspielte. Ein kleines noch namenloses Känguru-Mädchen, hat seine Mutter verloren. Sie war an einer Infektion im Kieferbereich gestorben. Das Muttertier hatte ihr Baby aus ihrem Beutel genommen – ein ziemlich … weiterlesen

BOA überprüft 70 Hochhäuser

Der Hochhausbrand in London hat auch Münsters Bauordnungsamt veranlasst, noch einmal einen besonders genauen Blick auf die Fassaden von Münsters Hochhäusern zu werfen. „Aktuell gibt es aber überhaupt keinen Hinweis auf eine Gefahrenlage in Sachen Brandschutz“, stellt der Leiter des … weiterlesen