Archiv des Autors: adl

Feuerwehrauto, Sägewerk oder Mähdrescher ?

Spannend wird es in jedem Fall wenn einer der bekanntesten deutschen Versteigerer am 25. Mai für ein paar Tage nach Warendorf Vohren kommt, und zahlreiche rahr gesähte Artikel unter den Hammer geraten lässt. Das Gütersloher Auktionshaus Jentsch, bekannt für außergewöhnliche … weiterlesen

Überhöhte Bereitstellungszinsen

Für das Bereitstellen eines Darlehens kassieren Banken oft einen Zinssatz, der mehr als doppelt so hoch ist wie für das Darlehen selbst. Fast alle verlangen 3 Prozent im Jahr auf den noch nicht abgerufenen Darlehensteil. Große Unterschiede gibt es aber … weiterlesen

Schlosskonzert mit ungewöhnlicher Kombination

Eine ungewöhnliche Kombination können die Besucherinnen und Besucher des nächsten Konzertes auf Schloss Nordkirchen erleben. Denn am kommenden Sonntag (14. Mai 2017) gastiert im Festsaal der Oranienburg die Cellistin Janina Ruh, die gleichzeitig auch als Sängerin auftritt. Begleitet wird sie … weiterlesen

Nach der Wahl ins Pferdemuseum

Früher waren sie die Arbeitstiere der fahrenden Leute, heute sind sie beliebte Freizeitpferde für jedermann: Der Irish Cob, hierzulande besser bekannt als Tinker. Der Name stammt wie die Pferde aus Irland und bedeutet wörtlich übersetzt „Kesselflicker-Pferd“. Am Sonntag, 14. Mai … weiterlesen

Es sind Wahlen und alle gehen hin!

Wir vom Münster-Journal haben beschlossen endlich auch mal für die Parteilandschaft einzutreten und Wahlwerbung zu machen. Um es vorweg zu nehmen, wir werben nicht für Merkel, Schulz und andere Parteichefs. Vielmehr gehört unser Respekt den vielen Helferinnen und Helfern, die … weiterlesen

Poesie in Bild und Wort

Der norwegische Maler Olav Christopher Jenssen und sein Landsmann, der Dichter Jon Fosse, haben sich für ein Projekt zusammengetan und gemeinsam das Kunst-Buch mit dem Titel „Diese unerklärliche Stille“ entwickelt. Poetische Bilder treffen auf melancholische Verse – und umgekehrt. Der … weiterlesen

Englischer Vortrag über Ameisenstaaten

Über „Die Evolution von Superorganismen: Kooperation und Konflikt in Ameisenstaaten“ spricht der renommierte Verhaltensbiologe Prof. Dr. Bert Hölldobler am Mittwoch, 17. Mai, an der Universität Münster. Beginn ist um 17 Uhr in der Aula des Vom-Stein-Hauses, Schlossplatz 34. Alle Interessierten … weiterlesen

Die besten Fotos von „Alten Riesen“

Mit dem Fotowettbewerb „Alte Riesen: Alt- und Uraltbäume in Wäldern, Parks und Gärten“ haben das Umweltministerium und die NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege dazu aufgerufen, Fotos alter und uralter Baumriesen aus Nordrhein-Westfalen einzusenden: Die Beteiligung war sehr hoch: Genau 407 … weiterlesen

Drohne überfliegt die Wöste

Der erste und zweite Bauabschnitt der Wöste sind inzwischen weitestgehend bebaut. Am heutigen Donnerstag, 11. Mai, wird eine Drohne dort Luftbilder erstellen. Darauf weist die Stadtverwaltung Greven in einer Pressemitteilung hin. Mit Hilfe der Bilder werden die versiegelten Flächen für … weiterlesen