Freizeit

„Offene Tür“ in Flüchtlingswohnheim

Anwohner und andere Interessierte können die neue Flüchtlingsunterkunft an der Havixbecker Straße 72 in Roxel besichtigen. Dazu laden Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine und das Sozialamt am Montag, 24. April, ein. Von 16 bis 18 Uhr besteht Gelegenheit zur Besichtigung. Um 18 Uhr schließt sich im Begegnungsraum des Hauses ein Informationsaustausch an, bei dem sich der Sozial- und der Hausdienst der Einrichtung vorstellen wird. Das Haus wird voraussichtlich ab Ende April von Zuflucht suchenden Menschen bezogen.

More from Freizeit

Mehr als ein Museum …

Die Arena des Westfälischen Pferdemuseums steht nach der Sanierung im letzten Jahr wieder vollständig für Besucher zur Verfügung. Auf dem Programm stehen Pferdeshows, Kinovorführungen, Fotovorträge und Reitaktionen für Kinder. Doch damit nicht genug: Für besondere Anlässe wird die an das … weiterlesen

Die Geschichte einer Emanzipation

Im 18. und 19. Jahrhundert galten Frauen in einer von Männern beherrschten Kulturwelt als „Hobby-Schriftstellerinnen“. Kreativität und professionelles Können wurden ihnen abgesprochen. Daher konnten sie nur unter großen Schwierigkeiten schreiben und veröffentlichen. Erst im 20. Jahrhundert verbesserte sich ihre Situation. … weiterlesen

Dreimillionsten Besucher im Pferdemuseum

Rund 15 Jahre nach der Eröffnung des Westfälischen Pferdemuseums begrüßte Museumsdirektorin Sybill Ebers jetzt den dreimillionsten Museumsbesucher. Etwas überrascht, aber mit strahlenden Augen nahm Moritz Breitsprecher (2) gemeinsam mit seiner Mutter Inga Wilke die Geschenke – einen Blumenstrauß, ein Stoffpferdchen … weiterlesen

Letzte Führung durch die Unger-Ausstellung

In wenigen Tagen endet die Sonderausstellung „Monorisse zum 100. Geburtstag“ mit Papierarbeiten von Rika Unger im Stadtmuseum. Noch bis Sonntag, 23. April, sind die von der Künstlerin „Monorisse“ genannten Collagen zu sehen. In einer kostenlosen Führung bringt die Nachlassverwalterin von … weiterlesen

Chinesische Lichter begeistern

Die Chinesischen Lichter im Allwetterzoo zu Münster haben in den vergangenen Wochen immer größere Besucherreichweiten erzielt. Ohne Übertreibung kann der Zoo auf einen ordentlichen Besucherstrom zurückblicken, der nur von sehr wenigen Veranstaltungen in Deutschland erreicht wird. Familien kommen nicht nur … weiterlesen

Zu Ostern ab in die Rieselfelder

Genau vor einem Jahr konnte man schon die ersten Wasserfrosch-Konzerte in den Rieselfeldern hören. Dieses Jahr gibt es auch schon die ersten Rufer, aber obwohl die Pflanzenwelt schon weiter ist, hängen die Wassertemperaturen noch etwas gegeüber dem Vorjahr hinterher. Sobald … weiterlesen

Osterprogramm im LWL-Museum

Am Osterwochenende (15.-16.4.) steht ein österliches und familienfreundliches Programm im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster im Mittelpunkt. Im Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) dreht sich in den Workshops für Kinder und Familien alles um Ostern. Wer statt Ostereiersuchen … weiterlesen

Umschichten nicht vergessen

Ist das Osterfeuer erst einmal aufgeschichtet, nutzen Spitzmäuse, Vögel und ganz besonders gern auch Igel den großen Stapel, um sich dort häuslich einzurichten. Damit die „Untermieter“ nicht zu Schaden kommen, rät das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit, das Osterfeuer … weiterlesen