Freizeit

Bildhauer Wilhelm Achtermann

Die Karriere von Wilhelm Achtermann ist wahrlich märchenhaft: Der 1799 in Münster geborene Achtermann arbeitete zunächst als Knecht auf einem Bauernhof bei Sprakel, bevor sein Talent als Holzschnitzer entdeckt wurde. Nach einer Ausbildung an der Akademie der Künste in Berlin … weiterlesen

Mittsommer-Fest im Südviertel

Die Tage werden länger, die Nächte kürzer – genau das macht die Zeit rund um die Sommersonnenwende aus! Die Kaufleute & Gastronomen entlang der Hammer Straße feiern deshalb am 17. Juni 2017 Mittsommer. Frei nach dem Motto: Dazukommen-Mitmachen-Wohlfühlen! Kultur & … weiterlesen

Sprachferien für zugewanderte Kinder und Jugendliche

Bildungschancen von zugewanderten Kindern und Jugendlichen verbessern – dieses Ziel haben die „Mitsprache“-Kurse in den Sommerferien. Das städtische Amt für Schule und Weiterbildung bietet sie mit einem neu gestalteten Programm an – lehrreich, abwechslungsreich und mit besonderen Münster-Angeboten verknüpft. Einige … weiterlesen

Skulptur Projekte 2017 auch beim OVG NRW

Alle zehn Jahre ist Skulptur Projekte-Zeit und der Münsteraner Stadtraum verändert sich. In diesem Jahr steht erstmals auch auf dem Gelände des Oberverwaltungsgerichts eines von 36 Werken der Großausstellung mit Kunst im öffentlichen Raum: Eine Skulptur mit Anklängen an die … weiterlesen

Felix Janosa – Böse Lieder mit Niveau.

Zynisch, bissig, unterhaltsam: Mit seinem aktuellen Programm nahm Kabarettist und Musiker Felix Janosa sein Publikum am Freitagabend im Bennohaus mit auf Spurensuche durch die vergangenen 75 Jahre deutsch-amerikanische Beziehungen. Janosas erster Brückenschlag reicht von „Donald zu Donald“. Er beginnt die … weiterlesen

Endspurt für Urbanes Intermezzo

Noch gibt es Karten für das Urbane Intermezzo 2017 mit dem verblüffenden Titel „Wie viele Ziegen hat deine Herde?“. Die Proben biegen jetzt in die Zielgrade und das Ensemble freut sich mit Theaterdonner und Posaune auf die Aufführung am Dienstag, … weiterlesen

Zeichenkursus für Erwachsene

Die Fotos der jemenitischen Künstlerin Boushra Almutawakel schärfen den Blick und regen zum Nachdenken an. Zur Sonderausstellung „Der Schleier“ gibt es im Stadtmuseum am Sonntag, 18. Juni, einen Zeichenkursus für Erwachsene. Zusammen mit der Künstlerin Gintare Skroblyte betrachten die Teilnehmerinnen … weiterlesen

Ein gelungenes Flughafenfest

Sie kamen wieder von nah und fern, hatten in der Regel kein Reisegepäck dabei, dafür hatten sie jede Menge Spaß und Abwechslung mit einem schier unendlich großem Programm. Als Ort der Entspannung kannten die meisten Gäste des großen Flughafenfestes, den … weiterlesen

Das Mittelalter lebt in Fürstenau

Wer erleben möchte, wie es im Mittelalter zuging, wie dort gelebt, genächtigt und gespielt wurde, sollte die kurze Fahrt nach Fürstenau im Osnabrücker Land nicht scheuen. Neuzeitliche Waren gehören hier nicht zum Inhalt der Marktstände, sondern das, was sich Besucher … weiterlesen

Tag des Hundes

Wer sich mit den Skulptur-Projekten nicht anfreunden möchte, oder einfach nach alternativen Veranstaltungen sucht und auch noch Hundefreund ist, wird hier fündig: Denn weit über fünf Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten – sie alle stehen am 10. und 11. … weiterlesen