Historisches

Münsters Umgehungsstraße im März 1960

Die Umgehungsstraße von der Weseler Straße bis zur Warendorfer Straße zählte zu den wichtigsten münsterschen Verkehrsprojekten der Nachkriegszeit. Allerdings verzögerte sich damals die Freigabe der Straße und so konnte man im März 1960 auf dem Teilstück bis zur Hammer Straße … weiterlesen

Karneval 1967 in Münster

Heutigen Karnevalisten laufen, bei den Menschenmassen, die Tränen aus den Augen. Tausende Närrinnen und Narren jubelten vor 50 Jahren dem münsterschen Karnevalsprinzen auf dem Prinzipalmarkt zu. Am Tag vor Rosenmontag forderte Prinz Joachim I. vom Oberbürgermeister die Schlüssel zur Stadt. … weiterlesen

Der Bauboom in Münster 1950 bis 1965

In den ersten Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden in Münster zahlreiche eingeschossige Geschäftsbauten. Diese Aufnahme zeigt die Lebensmittelhandlung Eklöh an der Ecke Loergasse / Alter Steinweg um 1952. Ob Behelfsbau, Rekonstruktion oder moderner Neubau – über 150 historische Aufnahmen … weiterlesen

Die Entwicklung Münsters 1950 bis 1965

Direkt neben dem Hauptbahnhof war 1959 ein mit gelblichen Keramikplatten verkleideter Neubau entstanden, in dem sich ein Kino und ein Restaurant befanden. Die Lokalpresse lobte das Gebäude als Architektur mit großstädtischem Gesicht. Doch Meinungen zu Neu- und Altbauten wandeln sich … weiterlesen

Sternsinger Münster 1967

Mit steigenden Einwohnerzahlen dehnte sich Münster in den 1960er Jahren beständig aus. Dies galt für neu angelegte Stadtteile wie Coerde ebenso wie für ältere am Stadtrand liegende Bezirke wie Gievenbeck. Anfang 1967 zog diese Gruppe von Sternsingern durch die Neubaugebiete … weiterlesen

Weihnachten am Lambertibrunnen

Im Jahr 1967 konnten Münsteranerinnen und Münsteraner den Baum fürs Fest direkt am Lambertibrunnen kaufen. Noch gab es an dieser Stelle keinen Weihnachtsmarkt und das Modehaus im Hintergrund der Aufnahme hieß Kluxen (Foto). Lebendige Eindrücke aus der damaligen Zeit vermittelt … weiterlesen

Münster 1967 – Die neue Fotoausstellung

Schon vor 50 Jahren pflegte Münster Traditionen wie das Kramermahl oder den Guten Montag. Doch auch Neues wurde damals ausprobiert. 240 Stunden stand zum Beispiel die Band „The Dandy’s“ nonstop auf der Bühne und stellte einen neuen Rekord im Beat-Marathon … weiterlesen

Trump – Der Schock ergreift die Welt

Allein in Deutschland haben nach Umfrageergebnissen der letzten Wochen, nur etwa 4% auf einen Wahlsieg von Donald Trump gehofft, sagt der ARD Deutschlandtrend. In vielen Teilen der Welt war die Sympathie mit keinem der beiden Kandidaten vereinbar, doch im Angesicht der … weiterlesen

Der Sonnenclown zog in den Himmel

Er war der Botschafter der Herzen, einer der letzten großen Clowns in dieser Welt. Oleg Konstantinowitsch Popov (Popow), verstand die Menschen und konnte ihnen den Spiegel vorhalten, dabei spielten Grenzen und kalte Kriege keine Rolle. Er verband die Welt mit … weiterlesen