Münster

Geschützter Raum für Prostituierte

Mit einem Beratungs-Bulli werden Sozialpädagogin Yanica Grachenova vom städtischen Gesundheitsamt und die Ehrenamtlichen des Projekts „Marischa“ künftig die Prostituierten an der Siemensstraße aufsuchen. Das Fahrzeug wird den Frauen einen geschützten Raum bieten, in dem sie sich unbeobachtet in Ruhe aussprechen … weiterlesen

Ludgerikreisel: Schüler übernahmen Reinigung

Arg strapaziert präsentierte sich die Grünfläche im Ludgerikreisel nach dem gestrigen Motto-Spektakel der angehenden Abiturientinnen und Abiturienten. Etliche Münsteranerinnen und Münsteraner machten ihrem Ärger Luft und beklagten sich bei der Stadt über den Müll und die zertretenen Narzissen. Als das … weiterlesen

200 Jahre Fahrrad

Die Leeze, das bei den Münsteranerinnen und Münsteranern beliebteste und von ihnen am meisten genutzte Verkehrsmittel feiert runden Geburtstag – und was für einen: „200 Jahre Fahrrad“ heißt es im Juni. Grund genug für die Leezenstadt Münster, mitzufeiern. Fahrradmessen und … weiterlesen

Zukunft der Stadt Münster mitgestalten

Was ist wichtig für Münsters Zukunft? Was wird die Stadtentwicklung im nächsten Jahrzehnt beeinflussen? Zu diesen zentralen Fragen sollten Sie sich äußern. So sieht es jedenfalls die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen die ihre Mitgliedsunternehmen empfiehlt, sich an der … weiterlesen

Info-Reihe für Migranten

Für Menschen mit Migrationsvorgeschichte, die in Deutschland eine Arbeitsstelle suchen, ist die Situation oft unübersichtlich. Welcher Job, welche Qualifikation? Reichen die Sprachkenntnisse? Wie geht man überhaupt auf Stellensuche? Das Jobcenter der Stadt Münster hilft mit einer Info-Reihe, die speziell auf … weiterlesen

„Voll ist out“ beim Schulabschluss

In der Woche vor den Osterferien sieht man sie in Scharen: verkleidete Jugendliche, die die letzte Woche ihrer Schulzeit feiern und dabei nicht selten ziemlich aus der Spur geraten; besonders am so genannten Tag X, wenn die angehenden Abiturienten sich … weiterlesen

Wie attraktiv ist Münster?

Wie häufig fahren die Menschen aus der Region nach Münster? Warum fahren sie nach Münster? Wie bewerten sie die Innenstadt? Welche touristischen Angebote werden genutzt? Wie schätzen sie die Erreichbarkeit Münsters ein? Diese und andere Fragen stellt die „Regionalumfrage 2017“, … weiterlesen

Asphaltarbeiten an Grevener und Kanalstraße

Ab dem heutigen Dienstag, (4. April), setzt das Tiefbauamt die stadteinwärtigen Fahrspuren der Grevener Straße zwischen Am Burloh und Westhoffstraße instand. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Außerdem werden Asphaltarbeiten auf der stadteinwärtigen Fahrspur der Kanalstraße zwischen Grevener … weiterlesen

Stromverbrauch deutlich reduziert

Der Stromverbrauch hat sich halbiert, die monatliche Abschlagszahlung entsprechend reduziert und Münsters Klima profitiert. Für Maria-Luise Masur, Inhaberin der Königs-Apotheke, war die „Startberatung Energieeffizienz“, die das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit für kleinere Unternehmen anbietet, ein echter Gewinn. Im … weiterlesen