Münster

Bahn WLAN Pilotversuch

Endlich, die Deutsche Bahn zieht nach. Während schon fleißig an Hochgeschwindigkeitsnetzen gearbeitet wird, fängt die DB gerade erst an, WLAN in ihren Zügen anzubieten. Ab dem 13. März steht Fahrgästen in zwei Zügen der Linie RE 42 erstmals ein kostenfreier … weiterlesen

Münsters Lokalsender auf Rekordkurs

Die Radiomacher vom Nevinghoff bleiben auf Erfolgskurs und haben erneut eine Rekordquote eingefahren. Antenne Münster ist nicht nur der meistgehörte Sender in der Stadt. Der Abstand zur öffentlich-rechtlichen Konkurrenz ist nochmal deutlich größer geworden. 37,1 Prozent der Radiohörer in Münster … weiterlesen

Gorilla Taufe im Allwetterzoo

Da Tierpatenschaften nicht nur immer mehr im Trend liegen, sondern Handelsunternehmen sich auch verstärkt für die Erhaltung gefährdeter Tierarten einsetzen, war es für die Ratio-Nachfolger „Marktkauf“ in Münster, nur ein kleiner Schritt zum Allwetterzoo. Sabrina Rempel und Uwe Marx leiten … weiterlesen

Bösenseller Straße gesperrt

Von Mittwoch, 8. März, bis voraussichtlich Freitag, 10. März, setzt das Tiefbauamt die Fahrbahn der Bösenseller Straße im Bereich zwischen Nottulner Landweg und Dalkamp instand. Für die Arbeiten ist eine Vollsperrung erforderlich. Umleitungen werden in beide Richtungen über Nottulner Landweg, … weiterlesen

Zahl der Insolvenzen ging wieder zurück

Insolvenzen sind ein Barometer der Wirtschaft. Geht es der Wirtschaft gut, sinken die Anträge auf Eröffnung einer Insolvenz. Demnach muss es der Wirtschaft in NRW gutgehen. Im Jahr 2016 wurden bei den Amtsgerichten in Nordrhein- Westfalen 30 228 Anträge auf … weiterlesen

Umdenken bei der Deutschen Bahn

Im Jahr 2015 hatte das Nahverkehrsunternehmen National Express (NX), den Betrieb auf den Linien RE7 sowie RB 48, nach erfolgreicher Bewerbung bei der öffentlichen Ausschreibung der Strecken, übernommen. Für die DB-Regio ein herber Schlag, plötzlich fehlte eine wichtige Einnahmequelle an … weiterlesen

Feuerwehrchef Benno Fritzen verabschiedet

Es gibt Menschen, die sind so sehr im täglichen Leben verankert, dass es schwer fällt, sich eine Zukunft ohne diese fest verwurzelten „Anker“ vorzustellen. Zweifellos gehört Benno Fritzen, der bis vor wenigen Tagen der Chef der Berufsfeuerwehr Münster war, dazu. … weiterlesen

Mehr Infos für die Fans

Wer etwas auf sich zählt, der hat eine Präsenz im Internet. Wer aber mit der Zeit gehen will, der hat eine eigene App. Daher kam im März 2014 die erste Preußen-App für iOS und Android auf den Markt, die seitdem … weiterlesen

Mit der münstercard Münster entdecken

Münster ist seit Jahren ein beliebtes Ziel bei Touristen. Die Branche zählt rund 1,3 Millionen Übernachtungen jährlich. Hinzu kommen viele Gäste, die für einen Tagesausflug in der Stadt sind oder Verwandte und Freunde besuchen. Ab sofort gibt es für sie … weiterlesen