Tipps & Termine

Ökumenisches Gebet für den Frieden in Münster und der Welt

In vielen Regionen der Welt herrschen Krieg, Terror und Leid. Fremdenfeindlichkeit, Ab- und Ausgrenzung greifen um sich. Mit populistischen Parolen wird Stimmung gegen Menschen anderer Auffassung, Nationalität oder Religionszugehörigkeit gemacht. Aber auch in der Stadt Münster ist ein friedliches Zusammenleben aller immer wieder gefährdet. Um ein Zeichen für Toleranz, Dialogbereitschaft, Fremdenfreundlichkeit und die unantastbare Würde jedes Menschen zu setzen, laden die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK), der evangelische Kirchenkreis Münster und das katholische Stadtdekanat am 10. Februar zu einem „ökumenischen Gebet für den Frieden in Münster und der Welt“ in die Überwasserkirche ein. Der Friedensgottesdienst beginnt um 16.45 Uhr.

Es liegt nahe, so Annethres Schweder, die Vorsitzende der ACK, „dass wir uns gemeinsam mit unseren Sorgen, die uns angesichts der immer beängstigender werdenden Verhältnisse auf der Erde bedrängen, an Gott wenden“. „Frieden ist deutlich mehr als die Abwesenheit von Krieg, Frieden und Gerechtigkeit sind das Fundament für jedes gelungene Zusammenleben und dies gilt sowohl im Großen, als auch im Kleinen“ sagt Stadtdechant Jörg Hagemann, der die Predigt im Gottesdienst halten wird. Regionalpfarrer Martin Mustroph ergänzt: „Nicht nur für die weite Welt, auch in unserer Nachbarschaft, in unserer Stadtgesellschaft, müssen wir Christen, aber auch alle anderen Menschen guten Willens, uns immer wieder für ein friedliches Miteinander und gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung einsetzen“. Zum ökumenischen Gottesdienst, in dessen Zentrum stille Fürbitten und das Entzünden von Kerzen als Zeichen der Hoffnung gegen Unfriedens und Terror stehen, sind alle Menschen, gleich welcher Religion und Konfession eingeladen.

More from Tipps & Termine

Tahnee – Die Newcomerin der Comedy-Szene

Tahnee ist mit 24 Jahren eine der jüngsten und erfolgreichsten Stand-Up Comedians Deutschlands! Neben zahlreichen Auftritten in Fernseh-Shows, wie TV Total, Bülent & seine Freunde, Willkommen bei Mario Barth und Die Kaya Show, hat sie 2016 als Moderatorin der 1LIVE … weiterlesen

Internationale Lesereise für Kinder

Kinder, Lesen, Reise

Am Samstag, 17. Dezember, steht ein letztes Mal im Advent die internationale Lesereise für Kinder auf dem Programm: Mädchen und Jungen ab neun Jahren sind dazu mit ihren Familien und Freunden im Foyer der Bezirksregierung, Domplatz 1-3, willkommen. Partner in … weiterlesen

Kunst & Kultur für Kids im LWL

Am Samstag und Sonntag werden in drei Führungen die aktuellen Sonderausstellungen vorgestellt: Samstag sowie Sonntag um 14 Uhr widmet sich die Tour dem britischen Bildhauer „Henry Moore“ und seinem Einfluss auf europäische Künstlerkollegen. Am Samstag um 14.30 Uhr geht es … weiterlesen

„Alle Jahre wieder“ im Schloßtheater

Es ist der ganz besondere Weihnachts – Filmtipp in Münster – Alle Jahre wieder heißt es in Münster „Alle Jahre wieder“. Auch in diesem Jahr präsentiert der Filmclub Ulrich Schamonis Kultfilm im Schloßtheater. Im Zentrum der Handlung steht der 40-jährige … weiterlesen

Chor – Adventsmusik aus Dortmund

Nach der begeisterten Aufnahme durch das Publikum in den vergangenen Jahren präsentiert der Philharmonische Chor des Dortmunder Musikvereins auch zur diesjährigen Adventszeit ein vorweihnachtliches Konzert der besonderen Art, das am kommenden Sonntag, 11. Dezember um 18.30 Uhr in der Kirche … weiterlesen

1955: Ruinenreste, Baracken und Baustellen

Zehn Jahre nach Kriegsende standen in Münster Ruinenreste neben Baustellen, Provisorien neben Altbauten. Diese Fotoperspektive im verschneiten Münster reicht vermutlich vom Deutschen Studentenwohnheim am Breul über ehemalige Wehrmachtsbaracken in Richtung Dom. Am oberen linken Bildrand sieht man die Apostelkirche, die … weiterlesen

Mario Barth auf Erfolgstour

Über 600.000 Fans haben bisher Mario Barths neues Programm „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ live gesehen. Dafür bekam der King of Comedy bereits seinen elften Comedypreis verliehen – und das, obwohl die Tour noch längst nicht zu Ende ist. Aufgrund … weiterlesen